JVC DLA-X5900WE


JVC DLA-X5900WE

Artikel-Nr.: DLAX5900WE

Auf Lager

3.999,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 18 kg


Highlights:

  • Hochauflösende 4K-Projektion (3840 x 2160) - erzielt durch eine Light Engine mit e-shift 5-Technologie inklusive Multiple Pixel Control Bildprocessing (MPC)
  • Unterstützt den HDMI/HDCP 2.2-Standard, der alle Spezifikationen hochwertiger 4K-Videosignale bis 4K60p (4:4:4) einhält
  • Enorme Helligkeit von 1800 Lumen dank 265W Hochleistungslampe
  • Extrem hohes, dynamisches Kontrastverhältnis von 400.000:1 und natives Kontrastverhältnis von 40.000:1 erzielt durch die Kombination des D-ILA Chips mit der leistungsstarken Light-Engine
  • Automatische Umschaltung auf HDR Bildmodus bei Erkennung eines HDR10 Signals
  • Perfekte Bewegungsdarstellung auch bei 4K-Inhalten dank des verbesserten Algorithmus für MPC bei Full-HD und 4K-Signalen
  • Clear Motion Drive ” beseitigt Bildruckeln, Geisterbilder und Nachzieheffekte und ist auch mit 4K60p-Signalen (4:4:4) kompatibel.
  • Motion Enhance reduziert Geisterbilder und Bewegungsunschärfen in turbulenten Filmszenen oder bei Sportübertragungen
  • 6-Achsen-Farbmanagement-System zur optimalen Einstellung der Farbnuancen, Farbsättigung und Farbintensität.
  • Auto-Kalibrierung** zur optimalen Feinabstimmung der grundlegenden Bildparameter wie die Farbbalance, die Gammawerte, den Farbraum und Farbnachführung.
  • Manuelle 12-Punkte Gamma-Anpassung - in Auto-Kalibrierungssoftware enthalten
  • Pixel Adjust-Funktion erlaubt die Korrektur eventueller Farbabweichungen an Kanten und Objekträndern in feinen 1/16tel-Pixel-Schritten.
  • Der "Low Latency Mode" reduziert Verzögerungen beim Bildprocessing auf ein Minimum und ist besonders bei der Wiedergabe von Spielekonsolen oder PC Signalen hilfreich.
  • Bei aktiviertem "Low Latency Mode" können Signale mit einer hohen Bandbreite wie z.B. 4K mit 10-Bit oder 12-Bit Farbtiefe ohne Komprimierung verarbeitet werden.
  • Kompatibel mit dem Hybrid Log-Gamma - ein HDR-Verfahren aus dem Broadcast-Bereich
  • Anzeige von MaxCLL und MaxFALL-Mastering-Daten im Infofenster (diese Daten stehen für HDR-Inhalte nur bei manchen UHD Blu-Ray Discs zur Verfügung.
  • 143 Screen-Modi für unterschiedliche Leinwand-Typen.
  • Lens Memory-Funktion (Speicher für bis zu fünf Optik-Konfigurationen)
  • Auflösung: 3.840 x 2.160 (2D-Wiedergabe)*; 1.920 x 1.080 (3D-Wiedergabe)
  • Für 4K-Eingangssignale geeignet (4K60p 4:4:4, 4K60p 4:2:2/36-Bit, 4K24p 4:4:4/36-Bit)
  • Anschlüsse: 2x HDMI (3D, Deep Colour/HDCP 2.2), 1x RS-232C (D-Sub, 9-polig), 1x LAN (RJ-45), 1x Trigger (Mini-Buchse), 1x 3D-Sync (Mini-DIN)
  • 6. Generation 0,7 Zoll Full HD D-ILA Chip (1920 x 1080 Px) x 3
  • 265 Watt-starke NSH-Projektionslampe
  • Kabellose Übertragung für 3D-Projektion: Funkübertragungssystem bestehend aus der akkubetriebenen 3D-Brille PK-AG3 und dem 3D-Synchro-Sender PK-EM2
  • * Auflösung im 3D Modus: 1920 x 1080 Pixel ** Installation JVC eigener Software auf einem PC erforderlich. Ebenfalls benötigt wird ein optischer Sensor (Kolorimeter).

 

Genießen Sie eine brilliante Farbwiedergabe und unglaubliche Detailvielfalt selbst in den hellsten Lichtern und dunkelsten Schatten. Die Kombination aus JVC D-ILA-Chips und der 265W Hochleistungslampe führt zu einem dynamischen Kontrast von 400.000:1. Kompatibel mit HDR-Inhalten, unterstützt den HDMI-Standard (4K60P 4:4:4) und HDCP 2.2.

 

1.800 ANSI-Lumen Lichtleistung für brillante Bilder
– auch in hellerer Umgebung.

Zu den fein ausbalancierten, ausdrucksstarken Bildern führen neben der lichtstarken Projektionslampe auch unsere markenspezifischen D-ILA-Chips, die mit verringerten Pixelabständen einen noch höheren optischen Wirkungsgrad erreichen. So können Sie selbst Wohnräume, die sich nicht vollständig verdunkeln lassen, als Heimkino nutzen und zuhause die lebensechten, extrem hochauflösenden Bilder der 4K-Projektion in atemberaubender Größe genießen.

 

JVC D-ILA Technologie für brillante Bilder mit sensationellem Kontrastverhältnis

Die Kombination aus den Original JVC D-ILA-Chips und einer Light-Engine mit einem nochmals verbesserten Wire Grid-Lichtpolarisator führt zu einem gesteigertem nativen Kontrastverhältnis von 40:000:1.

Der ebenfalls extrem hohe dynamische Kontrastwert von 400.000:1 wird durch eine automatische Blendensteuerung erreicht, die mit intelligenten Original JVC Algorithmen das Videoeingangssignal genauestens analysiert und die zur Verwendung kommende Lichtmenge reguliert, um die Schwarzdarstellung zu optimieren. Auf Wunsch kann man mit der Clear Black- Technologie gezielt den Hell-Dunkel-Kontrast nochmals verstärken. Sehen Sie selbst, wie innovative Technik zu einem beeindruckend realistischen Kinoerlebnis führt, das ohne ein derart hohes natives Kontrastverhältnis unerreichbar wäre.

 

 

Zukunftssicher dank UHD- und HDR-Kompatibilität


Die neuen D-ILA Projektoren unterstützen bereits hochauflösende Inhalte mit erweitertem Kontrastumfang und einer Farbtiefe von 10 Bit wie sie beispielsweise auf UHD-Blu-Ray s oder von Streamingdiensten verfügbar sind. Dank des extrem hohen nativen Kontrastverhältnisses, der enormen Lichtleistung und des erweiterten Farbraums können die D-ILA Projektoren die hohen Anforderungen bei der Wiedergabe von HDR-Inhalten optimal erfüllen. Sobald ein HDR10 Signal erkannt wird, schaltet der Projektor zur optimalen Wiedergabe automatisch in den HDR Bildmodus und unterstützt sogar das Hybrid Log-Gamma, ein HDR-Verfahren aus dem Broadcast-Bereich.

Detaillierte Auskunft über HDR-Format, benutzter Farbraum, maximale Helligkeit (Max CLLl) und die durch-schnittliche Helligkeit der HDR Einzelbilder (Max FALL). 
„Picture Tone“ (HDR-Helligkeit) korrespondiert mit der durchschnittlichen Helligkeit der HDR Einzelbilder (Max FALL).

 

HDMI/HDCP 2.2-Eingänge für die volle Unterstützung hochwertiger 4K-Videosignale mit 18 Gbit/s

Die D-ILA Projektoren halten die Spezifikationen für anspruchsvolle Videosignale wie 4K60p (4:4:4), 4K60p (4:2:2/36-Bit) und 4K24p (4:4:4/36-Bit) ein, da sie dem neuen HDMI-Standard mit 18 Gbit/s Übertragungsbandbreite für eine brillante Farbwiedergabe mit feinsten Abstufungen entsprechen. Durch ihre HDMI- und HDCP 2.2-Unterstützung können auch kopiergeschützte Video-Streams von Anbietern wie Amazon Fire TV oder die neuesten UHD-Blu-Ray -Filme auf die Leinwand projiziert werden. Über die beiden HDMI-Schnittstellen finden gleich zwei kopierschutzkompatible HDMI-Geräte Anschluss am Projektor.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Aktionsprodukte, Startseite, Home-Entertainment, Sonderposten